An den Anfang der Seite scrollen
2020-12-02T22:06:33.6909063+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Revolutionäre Porozellplatte


Revolutionäre Porozellplatte
HIRSCH Servo AG: Revolutionäre Porozellplatte macht  Dämmen so schnell und einfach wie noch nie

HIRSCH und der Vorarlberger Baustoffhersteller RÖFIX verbindet bereits eine jahrelange und partnerschaftliche Zusammenarbeit. Die jüngste gemeinsame Entwicklung, die mittels Formteilautomaten produzierte Porozell-Dämmplatte „RÖFIX Compact Relax“, setzt neue Standards am Dämmstoffmarkt und überzeugt mit ausgeklügelten Features.

Eine schnelle und einfache Verlegeleistung wird immer entscheidender bei der Wahl der Dämmung. Die neue Wärmedämmplatte „RÖFIX Compact Relax“ besteht aus expandiertem, grauen Porozell® Lambda 0,031 (sogenanntem Neopor®) mit bis zu 23 % mehr Dämmleistung als das bewährte weiße Porozell®. Die neue Dämmplatte überzeugt aber vor allem durch ihre Zusatznutzen: hohe Maßgenauigkeit durch die Produktion mittels Formteilautomaten, Zahnung auf der Plattenrückseite in Form der von der Norm vorgeschriebenen Rand- Wulst- Punkt Klebefläche für einfaches Anbringen des Klebers, dazupassende Dübelmarkierung auf der Plattenvorderseite, der Dübel sitzt garantiert immer in der Kleberfläche, fortlaufendes Maßband an der gesamten Plattenaußenkante vorne und hinten sowie einer geschlitzten Plattenvorderseite für maximale Formbeständigkeit. Mitsamt diesen Besonderheiten liegt die hochwertige Automatenplatte im mittleren Preissegment und garantiert ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis.

Zur „RÖFIX Compact Relax“ Fassadendämmplatte gibt es auch die entsprechende Perimeterdämmung für den Haussockel mit denselben Zusatzfeatures sowie einer höheren Materialrohdichte und Verschweißung, was die Dämmplatte im Spritzwasser- und erdberührten Bereich besonders wasserabweisend macht. Damit für den Verarbeiter sofort ersichtlich ist, welche Platte an der Hausunterkante bzw. dem Keller anzubringen ist, ist diese neben einer anderen Farbe an der Vorderseite noch mit dem Schriftzug „Sockel“ versehen.

Das verkleinerte Plattenformat von 40 x 80 cm für Fassade und Sockel verbessert zudem das Handling am Gerüst und reduziert zusätzlich die Plattenspannung.

HIRSCH konnte im Zuge dieser innovativen Weiterentwicklung im Bereich Wärmedämmsysteme einmal mehr seine hohe Innovationskraft in der Anwendungstechnik unter Beweis stellen und mit RÖFIX erneut ein High-Tech-Produkt entwickeln, das neben den ökonomischen und ökologischen Vorteilen die beste Verlegeleistung am Markt verspricht.

Produziert wird die neuartige Dämmplatte für den Alpe-Adria-Raum am Firmenstandort in Glanegg/Kärnten.

*Die HIRSCH Servo Gruppe ist der EPS-Spezialist an der Wiener Börse mit Produktionsstandorten in Österreich, Ungarn, Polen, Slowakei, Italien und Rumänien. EPS-Produkte (EPS steht für expandierbares Polystyrol und ist besser bekannt unter dem Markennamen Porozell®) unterstützen u.a. Energieeinsparungsmaßnahmen und ermöglichen nachhaltiges und ökologiegerechtes Wachstum. Die vielfältigen Anwendungsgebiete reichen von Verpackungen, Technischen Formteilen, Gebäudeisolierungen, Systemplatten für Fußbodenheizungen und Systembausteinen bis hin zu Thermozell® Leichtbeton-Produkten und Transport-Paletten.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Michaela Andritsch, Tel: 04277/2211-312, Fax-DW: -370,
E-Mail: michaela.andritsch@hirsch-gruppe.com, Homepage: www.hirsch-gruppe.com