An den Anfang der Seite scrollen
2020-11-24T07:14:37.0340625+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Thermozell Wärmedämm-Leichtbeton


Thermozell Wärmedämm-Leichtbeton

ein Recyclingprodukt der HIRSCH Servo Gruppe: Optimale Wärmedämmung bei schneller und einfacher Verarbeitung

Das Thema Nachhaltigkeit steht bei HIRSCH ganz besonders im Vordergrund. Die Verarbeitung des Rohstoffes EPS an sich (Expandierbares Polystyrol, besser bekannt unter dem Markennamen Porozell®) steht für eine nachhaltige und ökologiegerechte Produktion. Der Rohstoff zeichnet sich durch seine Wärmedämmeigenschaften sowie der Widerstandsfähigkeit gegenüber chemischen und mechanischen Einflüssen aus. Zudem ist EPS zu 100 % recyclebar.

Hochwertige Bauprodukte aus recyceltem Material
Auf Recycling wird bei HIRSCH viel Wert gelegt. So werden bspw. EPS-Rückstände für die Herstellung von Wärmedämm-Leichtbeton verwendet. Die HIRSCH Servo Gruppe verfügt über langjährige Erfahrung in Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Thermozell Wärmedämm-Leichtbeton Produkten. Durch das von HIRSCH entwickelte und patentierte Verfahren entsteht aus einem Recyclingmaterial oder Sekundärbaustoff wieder ein hochwertiger Primärbaustoff mit bauaufsichtlicher Zulassung. Die fertig vorgemischte zement-gebundene Schüttung mit recyceltem Porozell verbindet sich unter Zumischung von Wasser zu einem tragfesten Leichtbeton mit guter Dämmwirkung. Der Thermozell Wärmedämm-Leichtbeton entspricht durch die patentierte Oberflächenbehandlung mit einem speziellen Katalysator erhöhten Brandschutzbestimmungen (ab der Type 400 Brandschutz-Baustoffklasse A2) und gewährleistet beim Abmischen mit Zement und Wasser eine verbesserte Luftporenbildung, sodass eine homogene Leichtbeton-Mischung entsteht. Thermozell Leichtbeton-Fertigmischungen sind je nach Type ab einer Stunde begehbar und erreichen ab 48 Stunden ihre Ausgleichsfeuchte (bei 20 Grad Lufttemperatur und 65 % relativer Luftfeuchte).

Wenn es schnell gehen muss:
Der spezielle Thermozell-Leichtbeton schnell/rapid – nach nur einem Tag belegereif

Die Belegereife ist entscheidend für einen raschen Baufortschritt. HIRSCH steht für innovative Lösungen, die exakt den Anforderungen des Marktes entsprechen und setzt auch am Wärmedämm-Leichtbetonmarkt neue Standards. Der spezielle Thermozell-Leichtbeton schnell/rapid ist nach nur einem Tag belegereif, was im Vergleich zu herkömmlichen Typen einer Verkürzung der Trocknungs- bzw. Wartezeit von neun Tagen entspricht. Das spart nicht nur Zeit und Geld, sondern schließt auch die Gefahr der Beschädigung der Leichtbeton-Schüttung durch Folgearbeiten von Installateuren, Elektrikern, Malern usw. aus. Die Rezeptur dieser schnellen Thermozell-Leichtbetonmischung verhindert aufgrund der chemischen Bindung des Anmachwassers das Auftreten von Bauschäden durch Restfeuchte im Bauwerk. Mischtechnik und Einbau der speziellen Thermozell Leichtbeton-Sackware rapid ist unverändert zur Standardtype – schnell und einfach.
 
Anwendungsgebiete von Thermozell Wärmedämm-Leichtbeton Produkten
Die Anwendungsgebiete sind vielfältig und reichen vom Ausgleich von Höhenvorsprüngen, Rohr- und Installationsleitungen über den Unterbau für Trockenfußböden oder Badewannen und Brausetassen bis hin zu Schwimmbeckenisolierungen, Wintergarten-, Terrassen- und Balkonaufbauten.

Thermozell Wärmedämm-Leichtbeton – die Vorteile auf einen Blick:
- Zeitersparnis und Kostenreduktion durch leichte und rasche Verarbeitung
- wärmedämmend und energiesparend
- geringes Gewicht
- atmungsaktiv
- frostbeständig
- wasserunempfindlich
- Misch- und pumpfähig mit gängiger Estrichtechnik
- binnen 24 Stunden trocken und belegereif (Thermozell Leichtbeton schnell/rapid)
- Rohstoffschonendes Recyclingprodukt

Produkteigenschaften:
- Bauaufsichtliche Zulassung (Nr. Z-23.11-266 vom Deutschen Institut für Bautechnik Berlin)
- nicht brennbar (ab der Type 400 Brandschutz-Baustoffklasse A2 – im Brandfall bestens geschützt)
- geschmeidige Konsistenz
- maximale Tragfestigkeit bei geringen Flächenlasten
- niedrige Dichte
- verformungsfrei und spannungsarm
- beliebig hoch einbaubar
- auch für Feuchträume geeignet

Thermozell auf der EPF 2011 in Feuchtwangen
Die Thermozell Entwicklungs- und Vertriebs GmbH ist natürlich auch auf der EPF, der einzigen internationalen Fachmesse für den kompletten Fußbodenbau, vertreten.

Sie finden uns im Messezelt auf der Standnummer E6.