An den Anfang der Seite scrollen
2020-12-02T00:26:07.2182500+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

NEU! SAFIR


NEU! SAFIR
Mit dem neuen Composite/Alu-Fenster Safir verbindet Josko gleich vier Qualitäten: Bündigkeit, Schlankheit, Wärme und Stabilität. Darüber hinaus bietet das revolutionäre Composite/Alu-Fenster mehr Lichteinfall aufgrund schlanker Rahmen, einen stabilen Flügelrahmen dank integriertem, innovativen GFK Faserwerkstoff und vieles mehr. Außerdem fügt sich Safir optisch perfekt in die Fensterfamilie Platin von Josko ein.

Viele innovative Vorteile

FENSTERWERTE
•    Bestwert 3-fach-Glas Uw 0,67 W/m2K
•    Systemstärke 100 mm 

Design und Komfort
•    Einzigartig: außen glasbündig,  innen und außen rahmenbündig
•    Außen optisch ident mit den Holz/Alu-Fenstern Platin Passiv und Platin 82 
•    Extrem schlanke Rahmen  
•    Innen schlichte Optik ohne Glasleisten und Fugen 
•    Serienmäßig voll verdeckter Beschlag und Drehbegrenzer

Stabilität, Dichtheit, Sicherheit
•    Glasfaserverstärkter Flügelrahmen für mehr Stabilität, weniger Verzug und bis
      zu 40 % weniger Gewicht als herkömmliche PVC/Stahl-Profile  
•    Innovative, patentierte Profilstruktur um schwere Glasgewichte abzuleiten
•    Extrem schlanke Lisene für stabile Koppelungen
•    Innovativ positionierte zusätzliche Stahlversteifung für große Dimensionen 
•    Terrassentüren bis 2,70 Meter Maximalhöhe möglich
•    Doppelseitige Glasverklebung serienmäßig – für mehr Wärme, Dichtheit,
     Stabilität und weniger Kondensat 
•    3 Dichtungen für optimale Schall-, Wärme- und Dichtheitswerte
•    Basis-Einbruchschutz durch serienmäßige Pilzzapfenverriegelung gegen
     Aushebeln
•    Optional auch WK 2 geprüft und zertifiziert erhältlich
•    100 % des Profils recyclebar

TOP-WÄRMESCHUTZ
•    Integrierter umweltfreundlicher Thermoschaumkern für thermische Top-Werte serienmäßig 
•    Glasfaserverstärktes Kunststoffprofil ohne kaltem Stahl- 3-fach Glas serienmäßig für besseren Wärmewert
     und verminderter Kälteabstrahlung
•    Sehr schlanke Rahmen sorgen für 20 % mehr Lichteinfall, senkt  die Heizkosten
•    Die schräge Glasfalzwange für verbesserte Wärmeströmung reduziert Kondensatbildung am Glasrand
•    Thermisch optimale Systemstärke von 100 mm