An den Anfang der Seite scrollen
2020-07-11T17:27:06.1257656+02:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Kosteneffiziente Fertigbauweise mit Beton-Mantelsteinen von Isospan


Kosteneffiziente Fertigbauweise mit Beton-Mantelsteinen von Isospan
Bei der Errichtung von mehrgeschossigen Gebäuden mit etlichen Wohneinheiten zählen vor allem Wirtschaftlichkeit, Zeiteinsparung, Raumklima und Energieeffizienz. Die Verwendung von vorgefertigten Modulen nimmt einen immer größeren Raum in der Realisierung unterschiedlichster Bauarten ein. Moderne Planungsteams setzen regelmäßig auf Doppelwände aus Holzspanbeton der österreichischen Firma Isospan. Besonders praktisch für den Bau von Wohn- oder Bürokomplexen ist, dass die Wände ohne großen Aufwand schnell montiert werden können. Außerdem sind keine zusätzlichen Wärme- und Schallschutzmaßnahmen erforderlich. Das erleichtert die Planung und verkürzt die Bauzeit.

Die ständig steigenden Ansprüche an Qualität, Umweltfreundlichkeit und Kosteneffizienz haben die Konstruktion mit vorgefertigten Bauteilen zur beliebten Lösung gemacht. Seit Jahrzehnten arbeitet Isospan daran seine Doppelwand-Module aus Holzspanbeton nicht nur bauphysikalisch effizient und wirtschaftlich auszuführen, sondern vor allem auch den hohen Anforderungen in Sachen Gestaltungsfreiheit und Flexibilität gerecht zu werden.

Moderne Wohnbauten mit Isospan
Längst ist das Bauen mit vorgefertigten Teilen hochmodern und eine angesehene Lösung für anspruchsvolle Gestalter und Bauherren. So wurden vor kurzem die von kadawittfeld architektur geplanten 350 Wohneinheiten im Rahmen des Wohnprojektes Freiraum Maxglan in Salzburg mit insgesamt 13.000 m2 Isospan Wohnbeton-Doppelwänden realisiert. Ein besonders energieeffizientes Isospan Projekt wurde kürzlich im bayrischen Landshut fertig gestellt: Ein Mehrfamilienhaus in Niedrigenergiebauweise, das nur mit erneuerbarer Energie geheizt wird und mit einem Energiebedarf  von nur 28 Euro pro Wohnung im Monat auskommt.

Hohe Ansprüche – multifunktionale Lösung
Für Niedrigenergie- und Passivhäuser sind Isospan Wohnbeton-Doppelwände mit integrierter Wärmedämmung bestens geeignet. Die vorgefertigten Wandmodule von Isospan dienen als nichttragende Schalungskörper für den tragenden Kernbeton, der direkt auf der Baustelle eingefüllt wird. Wandelemente aus Holzspanbeton-Mantelsteinen können alle bauphysikalischen Anforderungen punktgenau erfüllen. Das bedeutet, dass hoch wärmedämmende Wände ohne Wärmedämmverbundsystem auskommen, hochwirksame Schallschutzwände mit der geringstmöglichen Wandstärke für Wohnungstrennwände zur Verfügung stehen und statisch hoch belastbare Wände errichtet werden können, ohne dass auf eine weiche und raumklimatisch günstige Außenschichte der Wände verzichtet werden muss. Die diffusionsoffenen Mantelsteinwände wirken als Klima-Membran uns sorgen für angenehmes, ausgeglichenes Raumklima.

Sowohl bei der Planung der Wohnungen für Freiraum Maxglan als auch bei dem Pionier-Projekt in Landshut waren ausschlaggebende Argumente für die Verwendung von Isosopan Doppelwand-Modulen, dass mit nur einem Bauteil alle gesetzlich vorgeschriebene Voraussetzungen für Wohn- und Industriebauten erfüllt werden können. Die fertig produzierten Wandmodule konnten in beiden Fällen unabhängig von der Witterung und ohne großen Aufwand auf der Baustelle errichtet werden. Bauzeitpläne wurden fristgerecht eingehalten, wodurch Zeit und Geld gespart wurde. Speziell bei Großprojekten wie Freiraum Maxglan trägt Isospan zu Kosteneffizienz, Wohnqualität und Langlebigkeit bei. Das Multitalent Mantelbeton-Wand verkürzt die Bauzeit um ein Vielfaches.



Wand an Wand leben
Im Wohnbau oder auch bei Bürokomplexen spielen viele Faktoren eine Rolle, die beim Bau anderer Gebäude weniger wichtig sind. Erhöhter Schallschutz und optimale Wärmedämmung sind nur der Anfang einer langen Liste. Holz-Mantelbeton bewirkt durch seine hervorragenden Dämmeigenschaften effizienten Schutz vor Lärm. Nicht umsonst werden Wände aus Holzbeton als hocheffektive Lärmschutz-Absorber an Straße und Bahn eingesetzt. Mit einer Fertigteil-Bauweise mit Holzspanbeton-Mantelsteinen erreicht man hochwirksame Schallschutzwände mit der geringst möglichen Wandstärke für Wohnungstrennwände.

Mehr Informationen finden sie .