An den Anfang der Seite scrollen
2020-11-28T08:02:17.2358203+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Geprüfte Feuerschutztüren aus Holz mit verdeckter Mitnehmerklappe


Geprüfte Feuerschutztüren aus Holz mit verdeckter Mitnehmerklappe

Eiche, Wenge, Kanadischer Ahorn oder doch lieber sibirische Lärche? Falztür oder stumpfe Tür? Mit oder ohne Glasausschnitt?

Moderne Feuerschutztüren von Huter & Söhne können optisch kaum mehr von „normalen Türen“ unterschieden werden. Sie erfüllen die unterschiedlichsten Ansprüche an Design und Ästhetik, an Zweck und Funktion. Es ist auch nicht mehr notwendig, Feuerschutztüren nur aus Metall zu fertigten.

Im Gegenteil: Feuerschutztüren aus Holz sind architektonisch höchst ansprechend und können daher auch als gestalterisches Element in die Raumplanung einbezogen werden!

Der besondere Vorteil
Unsere hochwertigen Spezial-Türen stammen aus eigener Tischlerei-Fertigung am Standort in Innsbruck. Das heisst: Sie erhalten geprüfte Qualitäts-Türen, die Ihr Gebäude bestens ergänzen und ihre Aufgaben optimal erfüllen - wir setzen damit Bauherren und Architekten nahezu keine Grenzen bei der Gestaltung ihrer Türen.

Was sind Feuerschutzelemente?
Feuerschutzabschlüsse sind Selbstschließende Türen bzw. Fixteile in Öffnungen von Wänden, die eine Flucht aus brennenden Gebäuden ermöglichen, der Feuerwehr als Schutz beim Zugang zu Lösch- und Rettungsarbeiten dienen und weitere Brandschäden durch die Brandausbreitung verhindern bzw. verzögern.

Unsere Feuerschutzelemente werden einer ständigen Prüfung und Überwachung der Fertigung durch staatlich akkreditierte Prüfanstalten unterzogen. Damit garantieren wir qualitativ hochwertige und sichere Feuerschutzelemente, die mit einer ÜA - Plakette gekennzeichnet werden. Diese Kennzeichnung bestätigt, dass die gesamte Einheit, bestehend aus Türblatt, Türstock/Türzarge, Beschlägen, Schloss, Dichtungen, Schließmittel, Verglasungen, dem Einbau und der angrenzenden Wand die feuerschutztechnischen und gesetzlichen Anforderungen erfüllt.

Eigenschaften von HUTER - Feuerschutztüren
- Durchgangslichten    1-flügelige Türen, max. 1380 mm x 3200 mm
                                         2-flügelige Türen, max. 2415 mm x 3200 mm
- Türblattstärken           48-100 mm
- Schall                           32-47 dB
- verschiedene Stockausbildungen (Rahmenstock, Futterstock, Stahlzargen)
- vielfältige Oberflächen (Furnier, Kunststoffbeschichtung, lackiert, geölt, gebeizt)
- mit und ohne Glasausschnitte
- mit und ohne Profilleisten/Rahmen
- mit und ohne Seiten-/Oberteil

Zusätzlich können Sonderlösungen, Übergrößen und architektonisch anspruchsvolle Feuerschutzelemente mit Sondergutachten von akkreditierten Prüfstellen (z.B IBS Linz) jederzeit eingebaut werden!

Einsatzbereiche
- öffentliche Gebäude, Krankenhäuser
- Schulen, Kindergärten
- Hotels, Büros
- Wohnanlagen, Einfamilienhäuser

Neu im Programm: Verdeckt liegende Mitnehmerklappe
Die verdeckt liegende Mitnehmerklappe sorgt dafür, dass sich zweiflügelige Feuerschutztüren beim Schließen nicht verklemmen, wenn beim Öffnen versehentlich zuerst der Standflügel geöffnet wird. Der Gangflügel wird soweit mitgeöffnet, bis der Schließfolgeregler den Gangflügel abstützen kann. Dadurch wird die richtige Schließreihenfolge und die damit verbundene Funktionsfähigkeit der Türe sichergestellt!

Vorteile der verdeckt liegenden Mitnehmerklappe:
- optisch nicht erkennbar (bisher nur als aufgesetzte Mitnehmerklappe möglich!)
- keine Beschädigung der Türblattoberfläche
- vandalensicher
- nachrüstbar