An den Anfang der Seite scrollen
2019-11-22T03:24:36.7593125+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Geniale Vielfalt nochmals erweitert!


Geniale Vielfalt nochmals erweitert!
Fenster mit der Optik einer Fassadenkonstruktion

Unter der Bezeichnung Lambda WS 075 FC (FC = Façade contour) steht eine hochwärmegedämmte Aluminium-Fensterkonstruktion in der schlanken Optik einer Fassadenkonstruktion zur Verfügung. Die Profilkonstruktion in 75 mm Grundbautiefe ist kombinierbar mit Öffnungsflügeln in schmaler Ansichtsbreite und Öffnungsflügeln aus der Fensterserie HUECK Lambda WS 075 IS. Ein umfassendes Profilsortiment mit unterschiedlich gestaltbaren Konturvarianten im Außenbereich bietet Planern und Verarbeitern eine umfangreiche Palette an Gestaltungsvarianten.

Mit dem innovativen Fensterbeschlag GEN 4.0 sind Flügelgewichte bis 180 kg in verdeckt und 130 kg in aufliegender Ausführung möglich. Bei dem komplett klemmbaren Beschlag erfolgt die Kopplung über ein innovatives Treibstangenkonzept, mit dem das sonst übliche Öffnen der Beschlagsnut im Fensterflügel nicht mehr erforderlich ist. Durch den konsequent modularen Aufbau von GEN 4.0 ist die Aufrüstung bis zur Sicherheitsklasse RC 3 mit nur wenigen zusätzlichen Verriegelungsteilen möglich. Sogar das übliche Verkleben der Verglasung bei Fenster in der Sicherheitsklasse RC 3 entfällt.

Deutlich erweitert hat Hueck seine Konstruktion für verglaste Absturzsicherungen HUECK Lambda FB (FB = Französischer Balkon). Die gläserne Absturzsicherung kann nun zusätzlich zu vertikalen auch mit horizontalen Halteprofilen am Fensterrahmen angebracht werden, die maximale Glasbreite bei vertikalen Halteprofilen beträgt jetzt 3000 mm. Zum Schutz der oberen Scheibenkante kann neben einem Handlauf – ein aufgestecktes U-Profil aus Edelstahl oder Aluminium – auch ein dezenter Aluminium-Kantenschutz in Flachform angebracht werden.


Designvarianten erhöhen den Gestaltungsfreiraum


Mehr Informationen zu den Produkten von HUECK finden Sie .