An den Anfang der Seite scrollen
2020-12-02T22:10:57.3002813+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

HENKEL: Energie sparen – Geld sparen – WINTeQ


HENKEL: Energie sparen – Geld sparen – WINTeQ

Henkel hat unter der Marke Teroson ein spezielles Abdichtsystem für Fenster entwickelt. Unter dem Namen WINTeQ hält die Revolution für Häuslbauer Einzug.

Die Problematik: Jeder Hausbesitzer bzw. jeder der sich mit Hausbau auseinandersetzt kennt die Schwierigkeiten möglichst kosteneffizient zu Bauen und ein Optimum an Nutzen zu erzielen. Wärmeschutz und Energieeinsparung sind geläufige Begriffe und doch wird oft ein sehr wesentlicher Teil, der eine luftdichte Gebäudehülle erst ermöglicht, vergessen: der Fensteranschluss. Allen Fenstern liegt ein wesentliches Problem zugrunde – egal wie gut das Fenster ist, wenn es zum Mauerwerk hin nicht abgedichtet ist, wird es ungemütlich. Hier entweicht wertvolle Wärme bzw. ermöglicht dieser Spalt das Eindringen von Wind, Schlagregen und Schall.

Bei einer fehlenden Abdichtung der Bauanschlussfuge können folgende Bauschäden entstehen:
- Wärmeverlust: Dämmstoffe verlieren mehr als ein Drittel ihrer Dämmwirkung
- Feuchtigkeit und Schimmel entstehen durch Kondenswasser, weil warme Luft nach außen hin zur kalten Luft strömt
- Reduktion der Schalldämmung ohne Abdichtung
Kurz gesagt: Es wird ungemütlich. Die Lebensqualität in den eigenen 4 Wänden sinkt und es können sogar gesundheitliche Probleme wie Asthma, Allergien etc. entstehen.

Häufig gemachte Fehler
Der richtige Umgang mit dem Thema der luftdichten Gebäudehülle und im Besonderen der Abdichtung von Fenster und Türen gegen das Mauerwerk ist noch nicht sehr weit verbreitet, in vielen Fällen wird nicht oder falsch abgedichtet. Es werden unzureichende Materialien wie PU-Schäume und dergleichen als Abdichtung verwendet – jedoch lassen diese eingesetzten Stoffe die nötigen Eigenschaften für eine funktionierende Abdichtung vermissen. Die Wärme- und Schalldämmung (z.B. PUR-Schaum) übernimmt NICHT die Funktion der Luft- und Schlagregendichtheit. Daher ist es ratsam das richtige System zu verwenden, welches man im Fachgeschäft findet.

WINTeQ System erhält Auszeichnung durch Umweltministerium
Das einfache WINTeQ-System wurde aufgrund seiner optimalen Eigenschaften, einfachen Anwendung und hohen Qualität vom Ministerium für Umwelt mit dem „Energie-Genie-Preis“ ausgezeichnet und ist somit das System wenn es um Abdichtung von Bauanschlussfugen geht. Nicht zuletzt deshalb verlassen sich immer mehr Häuslbauer auf die Entwicklung von Teroson vor allem deshalb, weil das System deutlich beim Energiesparen hilft, was besonders in Zeiten wie diesen einen hohen Stellenwert genießt.

Energie sparen bedeutet gleichzeitig Geld sparen
Dieser Grundsatz liegt dem WINTeQ-System zugrunde, denn bei einer luftdichten Gebäudehülle, die nur durch Abdichten der Bauanschlussfugen bei Fenster und Türen zum Mauerwerk hin gewährleistet werden kann, geht es richtig um Geld. Eine einfache Rechnung – je mehr Fenster die nicht abgedichtet sind, umso höher ist der Energieverlust und umso mehr Geld wird täglich verloren.

Wer steht hinter dem WINTeQ-System von Teroson?
Mit dem internationalen Henkel Konzern ist nicht nur absolute Spitzenqualität der Produkte garantiert, sondern auch höchstes technisches Know-how. Die Entwicklung des WINTeQ Systems dauerte mehrere Jahre und brachte diese einzigartigen Materialien hervor, die auf einfachste Weise von jedem auch „Nichtfachmann“ verwendet und angewandt werden können. Somit sind hohe Wirkung, einfache Handhabung und lange Haltbarkeit die Grundaussagen, zum WINTeQ-System mit dem jedes Haus zum Energie- & Geld- Sparhaus wird.

Mehr Informationen