An den Anfang der Seite scrollen
2020-11-28T07:22:08.2602344+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Teroson kennzeichnet Produkte nach ihrem Emissionsverhalten


Teroson kennzeichnet Produkte nach ihrem Emissionsverhalten
Sicherheit und Orientierungshilfe für Verbraucher, Verarbeiter und Auftraggeber

Als erster Hersteller von Abdichtungssystemen für Fenster und Fassaden hat die Spezialmarke Teroson von Henkel ihre Produkte hinsichtlich des Ausstoßes an gesundheitsschädigenden flüchtigen organischen Stoffen zertifizieren lassen. Das Ergebnis: Bereits das Gros des Gesamtportfolios ist mit dem im Markt aktuell schärfsten Umwelt- siegel EMICODE ® EC 1 PLUS ausgezeichnet. Damit schlägt Teroson im Segment Fenster und Fassade ein neues Kapitel für nachhaltige Bauprodukte auf und gibt Verbrauchern, Verarbeitern und Auftraggebern sichere Orientierungshilfe.

Gesundheitsgefährdende Emissionen können bedenklich ansteigen

Speziell Emissionen aus frisch verarbeiteten Abdichtungssystemen und Baustoffen können die Konzentration an gesundheitsgefährdenden flüchtigen organischen Verbindungen (VOC, engl. Volatile Organic Compounds) in der Luft noch über Tage nach dem Einbau bedenklich ansteigen lassen. Orientierung über die Intensität von Emissionen liefern mehrere Umweltlabel.

Der ursprünglich von der Fußboden-Branche konzipierte und inzwischen über Länder- und Branchengrenzen hinaus etablierte EMICODE der Gemeinschaft Emissionskontrollierte Verlegewerkstoffe, Klebstoffe und Bauprodukte e.V. (GEV) stellt mit seiner Exklusiv-Klasse EC 1 PLUS derzeit die höchsten Ansprüche.

Höchstgrenzen nach EMICODE EC 1 PLUS 

Fenster- und Fassaden-Dichtstoffe, Schäume und Folien dürfen demnach drei Tage nach dem Einbau nur maximal 750 µ g/m ³ (= 0,00075 g) an VOC und 60 µ g/m ³ (= 0,00006 g) 28 Tage nach dem Einbau an die Innenraumkluft abgeben – sollen sie mit dem EC 1 PLUS -Siegel zertifiziert werden.

Das Teroson-System schneidet hervorragend mit der geringsten Emissionsklasse EMICODE ® EC1 plus für alle Systemkomponenten der inneren Abdichtungsebene ab. 


Flyer Teroson pdf