An den Anfang der Seite scrollen
2020-12-01T03:42:30.5219610+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Der deutsche Beitrag „balancity“ zur EXPO 2010 in Shanghai zeigt eine Stadt in Balance


Der deutsche Beitrag „balancity“ zur EXPO 2010 in Shanghai zeigt eine Stadt in Balance

Deutschland präsentiert sich der Welt: modern, nachhaltig und spannend. Der deutsche Beitrag „balancity“ zur EXPO 2010 in Shanghai zeigt eine Stadt in Balance. Sie findet ihr Gleichgewicht zwischen Innovation und Tradition, zwischen Arbeit und Freizeit, zwischen Gemeinschaft und Individuum. Hier können Besucher aus aller Welt die Vielschichtigkeit des Landes und die deutsche Umsetzung des Themas der Weltausstellung „Better City, Better Life“ selbst erleben.

Für die Architektur und Generalplanung von „balancity“ zeichnet das Büro Schmidhuber + Kaindl verantwortlich, das den Auftrag durch eine öffentliche Ausschreibung zusammen mit Milla & Partner und NÜSSLI (Deutschland) gewinnen konnte. Der innovative und nachhaltige Ansatz des Deutschen Pavillons deckt sich mit der Unternehmensphilosophie des Armaturenherstellers GROHE, der als Sponsor alle Sanitäranlagen im Deutschen Pavillon mit seinen Produkten ausgestattet hat. GROHE verbindet mit Schmidhuber + Kaindl eine langjährige Partnerschaft durch die gemeinsame Realisierung von Messeauftritten und des GROHE Stores in Düsseldorf. Im Fokus steht dabei immer, anspruchsvolles Design herausragend zu inszenieren.

Wasser in Perfektion

Auch wenn die Menschen die Sanitäranlagen aufsuchen, erwartet sie ein besonderes Gleichgewicht. Denn die GROHE Produktphilosophie lautet: Qualität, Design und Technologie in Balance. Ob die Waschräume in der exklusiven VIP-Lounge, die Besucher-WCs im Restaurant oder die Anlagen im Mitarbeiterbereich – GROHE bietet den Gästen Wasser in Perfektion. Mit Produkten wie GROHE Ondus®, Allure, Essence E, Concetto oder Rapid SL ist der Deutsche Pavillon bestens für den großen Besucheransturm aus aller Welt gerüstet.

Informationen zum Deutschen Pavillon