An den Anfang der Seite scrollen
2019-10-22T19:50:44.9721328+02:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Innovative Geberit Geruchsabsaugung für das WC


Innovative Geberit Geruchsabsaugung für das WC

Das neue Geberit DuoFresh Modul kann in sämtliche Unterputzspülkästen der Baureihe Sigma eingebaut werden. Zusätzlich zu einer Luftfilterung verfügt es über ein Orientierungslicht und einen Einschub für Spülkastensticks. Unter bestimmten Voraussetzungen lassen sich auch bereits bestehende WC-Installationen mit dem Modul nachrüsten.

Grundsätzlich ist es am einfachsten, das Geberit DuoFresh Modul zu dem Zeitpunkt zu installieren, an dem die Sanitärtechnik eingebaut wird, also beim Neubau oder der Renovation. In der Praxis kommt es aber oftmals nicht dazu. Gründe dafür gibt es viele. Unbestritten ist jedoch, dass Endkunden in einem modernen, neuen Badezimmer Komfortfunktionen wie geruchsfreie, frische Luft schätzen.

Innovative Geberit Geruchsabsaugung für das WC
Das neue Modul erlaubt den nachträglichen Einbau einer Geruchsabsaugung im Badezimmer.


Eigenschaften und Funktionen

Vor diesem Hintergrund hat Geberit eine neue Geruchsabsaugung entwickelt. Sie eignet sich sowohl für Neubau- und Renovationsobjekte als auch für einen nachträglichen Einbau. Technische Voraussetzung ist das Vorhandensein eines Unterputzspülkastens der Baureihe Geberit Sigma. Eine Nachrüstung bei den Spülkästen ab Baujahr 2008 ist möglich, wenn ein Stromanschluss vorhanden ist oder verlegt werden kann.

Das Geberit DuoFresh Modul entfernt unangenehme Gerüche direkt aus der WC-Keramik. Durch Spülrohr und Spülventil saugt die Geruchsabsaugung die Luft ab, reinigt sie mit einem Keramikwabenfilter und führt sie anschließend in den Raum zurück. Zudem liefert ein LED-Orientierungslicht hinter der Betätigungsplatte eine dezente Beleuchtung beim nächtlichen Gang auf die Toilette. Eine Nahbereichssensorik steuert das Licht und sorgt für ein automatisches Ein- und Ausschalten von Absaugung und Orientierungslicht. Dies kann mit einer App individualisiert werden. Für noch mehr Frische im Badezimmer sorgt der Einschub für Spülkastensticks, die dem Spülwasser einen guten Duft verleihen.

Endkunden können durch einen einfachen Mechanismus die Betätigungsplatte aufgeklappen und so Verbrauchsartikel austauschen. Hinter der Platte befindet sich auch der Einschub für Spülkastensticks. Der Keramikwabenfilter ist ebenfalls einfach zugänglich und kann durch Endkunden ausgetauscht werden. Sowohl Keramikwabenfilter als auch Spülkastensticks sind im Geberit Webshop oder beim Sanitärinstallateur bestellbar.


Mehr Infos unter: