An den Anfang der Seite scrollen
2019-05-20T10:30:30.1605938+02:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Von A–Z durchdacht


Von A–Z durchdacht
Neu: Geberit Duschrinnen CleanLine für bodenebene Duschen - edle Linienoptik gepaart mit innovativer Konstruktion für einfacheren Einbau und leichtere Reinigung.

Offene, bodenebene Duschen sind hoch im Kurs. Grund genug für Geberit, neue Duschrinnen zu entwickeln, die durch hohe Ästhetik überzeugen, leicht zu reinigen sind und so einfach wie ein normaler Bodenablauf installiert werden können.

Die Geberit Duschrinnen CleanLine sind in jeder Hinsicht eine Neuentwicklung. Sämtliche Details – von der hohen Ablaufleistung des flachen Siphonkörpers über die auf Herz und Nieren getestete Montage- und Dichttechnik bis hin zu Funktion und Formgebung der eigentlichen Duschrinne – erfüllen die Anforderungen richtungsweisender Sanitärtechnik.


Gut gelöste Schnittstellen
Damit die Duschrinnen gleichermassen in Neubauten wie auch bei Renovierungen eingesetzt werden können, sind die Installationskits in zwei Bauhöhen verfügbar: für einen Estrichaufbau beim Einlauf ab 65 mm oder ab 90 mm. Ganz besonderes Augenmerk richtete Geberit darauf, dass die Duschrinnen sich so einfach einbauen lassen wie normale Bodenabläufe. Die Entwässerung von bodenebenen Duschen betrifft stets mehrere Gewerke. Neben dem Sanitärfachmann, sind dies in aller Regel der Estrichbauer und der Fliesenleger. Sie alle sollen mit den neuen Duschrinnen von Geberit auf Anhieb zurechtkommen.

Dauerhaft dicht
Die größte Herausforderung – eine dauerhafte Abdichtung – kann mit den neuen Duschrinnen besser denn je gemeistert werden. So wird bereits ab Werk eine Dichtfolie fix auf den Ablauf eingespritzt. Diese lässt sich dann vom Fliesenleger einfach in die Abdichtung des Duschbodens einarbeiten. Das spart Zeit und Nerven und minimiert das Risiko von undichten Stellen.

Überzeugende Form
Die Geberit Duschrinnen CleanLine können sowohl direkt an der Wand als auch in der Mitte der Duschfläche platziert werden. Die Rinnen aus gebürstetem Edelstahl werden in drei unterschiedlichen Varianten angeboten und kommen wahlweise in einer Länge von 90 oder 130 cm. Das Ablängen auf die Größe des Duschplatzes erfolgt direkt beim Einbau. Einmal installiert, funktioniert eine Duschrinne wie ein offenes Profil, in dem sich das Wasser sammelt und zum Ablauf fließt.

Einfache Reinigung
Aus diesem Grund sind die innovativen Geberit Duschrinnen CleanLine auch im Nu gereinigt. Wer schon einmal eine herkömmliche Duschrinne gereinigt hat, weiß, wieviel Schmutz sich unter der Abdeckung ansammeln kann. Die neuen Geberit Duschrinnen lösen dieses Hygieneproblem auf überzeugende Weise. Da gibt es keine versteckten Kanten und schwer zugänglichen Ecken mehr. Und die kurze Abdeckung des Einlaufstutzens mit dem integrierten Kammeinsatz lässt sich mit einem Handgriff entfernen und reinigen.

Ausgezeichnete Montagefreundlichkeit
Bereits bei der Entwicklung hat Geberit großes Augenmerk auf das reibungslose Zusammenspiel der Gewerke gelegt. Daher wurden von Beginn an auch Fliesenleger in die Entwicklungsarbeit einbezogen. Ziel war, die Schnittstelle für beide Gewerke so einfach wie möglich zu gestalten. Die neue Duschrinne ist aufgrund ihrer Praxistauglichkeit und Qualität bereits mit dem Gütezeichen des Fliesenverbandes ausgezeichnet worden.



Mehr Informationen zu den Produkten von Geberit finden Sie .