An den Anfang der Seite scrollen
2020-07-11T03:44:41.5984218+02:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Sigma80 - Für höchste Ansprüche an Design, Hygiene und Komfort


Sigma80 - Für höchste Ansprüche an Design, Hygiene und Komfort
Was in Flughäfen, Konzerthäusern oder Kinos längst zum Standard geworden ist, wird zusehends auch in Hotels, Geschäftshäusern oder im gehobenen privaten Wohnbereich gewünscht: eine berührungslose Betätigung der WC-Spülung. Die neue Geberit Sigma80 erfüllt diesen Wunsch mit einer Hightechlösung, verpackt in stilvollem Design.   
    
Die Geberit Sigma80 ist für die Bedienung einer 2-Mengen-Spülung ausgelegt und passt zu jedem Geberit Sigma Unterputzspülkasten. Anstelle zweier unterschiedlich großer Tasten verfügt die Betätigungsplatte über zwei verschieden große Lichtfelder. Um eine Spülung auszulösen, genügt ein kurzes Handzeichen vor dem größeren oder dem kleineren Lichtfeld. Alles Weitere übernimmt die in die Platte eingebaute Servotechnik.

Wie bei allen Betätigungsplatten von Geberit ist auch die Installation der Sigma80 einfach und von A bis Z durchdacht. Vorab muss lediglich berücksichtigt werden, dass die Sigma80 ans Stromnetz angeschlossen werden muss. Die Betätigungsplatte aus Glas verfügt nämlich über keinerlei mechanische Tasten.

Etliche Funktionen der Betätigungsplatte können vom Endkunden eingestellt und verändert werden. So kann der Benutzer mit wenigen Handbewegungen bestimmen, ob die LED-Lichtfelder permanent leuchten sollen oder nur, wenn das WC benutzt wird. Für eine farbliche Abstimmung der Lichtfelder auf das Interieur und das persönliche Geschmacksempfinden stehen fünf verschiedene Farbtöne zur Auswahl. Sie können vom Benutzer einfach angewählt werden. Ferner kann die Sigma80 so programmiert werden, dass die Spülung nach jeder WC-Benutzung automatisch ausgelöst wird.

Die Geberit Betätigungsplatte Sigma80 ist ab 1. April 2012 in den Ausführungen schwarz und verspiegelt erhältlich.