An den Anfang der Seite scrollen
2019-07-15T22:04:48.5187031+02:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Komfortabel, sicher, schnell – das motorische Treibriegelschloss


Komfortabel, sicher, schnell – das motorische Treibriegelschloss
In öffentlichen Gebäuden müssen Lösungen für Barrierefreiheit in Einklang mit den hohen Ansprüchen an die Sicherheit gebracht werden. Für exakt diese Anwendung eignet sich in besonderem Maße der Einsatz eines motorischen Treibriegelschlosses in Verbindung mit automatischen Drehtürantrieben. Bei der Unternehmensgruppe Gretsch-Unitas erhält man eine Lösung aus einer Hand mit optimal aufeinander abgestimmten Komponenten.

Typische Einsatzbereiche finden sich in Objekten, bei denen Zugänge von außen zu bestimmten Zeiten oder dauerhaft sicher verschlossen und trotzdem barrierefrei und komfortabel zu begehen sowie gegebenenfalls als Fluchtweg nutzbar sein müssen – zum Beispiel in Ärztezentren, Schulen und Mehrzweckhallen, Pflegeheimen, Veranstaltungszentren aber auch in Bürogebäuden und Einkaufszentren. Das mit einem besonders schnell arbeitenden Motor ausgestattete Rohrrahmenschloss besitzt drei Funktionen: Es bewegt motorisch die untere und obere Verriegelungsstange, übernimmt auf Wunsch eine Dauer-Auf-Funktion für den täglichen Durchgangsbetrieb und bietet schließlich die Funktion des EÖffners, wobei der Standflügel verschlossen bleibt und nur der Gangflügel geöffnet werden kann.

Das motorische Treibriegelschloss B-1893 / B-1993 ist zugelassen nach EN 179 / EN 1125 sowie EN 14846. Es kann an Brandschutztüren eingesetzt werden und ist geeignet für barrierefreies Bauen nach DIN 18040. Durch die Verriegelung des Standflügels nach oben und unten bietet das motorische Treibriegelschloss erhöhte Sicherheit. Für das Öffnen des Gangflügels wird kein Motorschloss oder E-Öffner benötigt, sondern lediglich ein Standard-Panikschloss. Das motorische Treibriegelschloss ist kombinierbar mit den BKS-Schlössern der Serien 18, 19 und SECURY 19.


Sicherheit: Standflügel mit Verriegelung nach oben und unten
Maximale Sicherheit in Kombination mit einer Mehrfachverriegelung
Komfort: Schnell arbeitender Motor = schnelle Entriegelung
Effizienz: schnelle Montage durch nur eine Schlosstaschenfräsung
Keine Stromversorgung für den Gangflügel notwendig = keine Verkabelung
Einfache Montage im Mauerwerk mit variablen Befestigungsmöglichkeiten
Flexibilität: 2-flügelige Tür kann auch 1-flügelig betrieben werden

Weitere Informationen finden Sie .

Bildrechte: Gretsch-Unitas