An den Anfang der Seite scrollen
2019-07-16T13:59:26.0470234+02:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Ausgerechnete Perfektion


Ausgerechnete Perfektion
Seit fast 100 Jahren konnte sich EVVA nicht nur als Entwickler und Produzent von Schließsystemen einen Namen machen, sondern auch als kompetenter und professioneller Planer von Schließanlagen.

Durch die fast hundertjährige Erfahrung als Sicherheitsanbieter kennt EVVA die typischen Sicherheitsanforderungen von Organisationen und plant jede Schließanlage gemäß den individuellen Bedürfnissen von Kunden und Nutzern. Mit der SATTELIT-Software bietet EVVA auch zwei Premiumsysteme, die jede noch so komplexe Schließanlage abbilden können. Die notwendigen Formulare und Programme sind online unter zum Download verfügbar.

Was ist eine Schließanlage?
Eine Schließanlage ist eine Kombination von Zylindern und Schlüsseln, die eine Organisations-Hierarchie perfekt abbildet. Der große Vorteil einer Schließanlage ist, dass mit nur einem Schlüssel mehrere Türen, aber auch Briefkästen, Aufzüge und Schränke in einem Gebäude gesperrt werden können. Das vereinfacht die Organisation, erleichtert den Schlüsselbund und spart auch noch Kosten.

Vorteile von Schließanlagen
  • Schlüsselbund Adé! Mit nur einem Schlüssel können z.B. mehrere Türen, der Briefkasten, Hangschlösser oder auch der Aufzug gesperrt werden.
  • Sicherheit klar zugeordnet: Der Chef und die IT-Abteilung sperren alle Büroräume, die Mitarbeiter nur die jeweiligen Büros. Die Reinigungskräfte können beispielsweise alle Büroräume, aber nicht das Warenlager sperren.
Tipps zur Schließplanerstellung
Eine solide Planung vereinfacht die Realisierung der Schließanlage. Später lassen sich problemlos weitere Zylinder in die Schließanlage integrieren oder eine Erweiterung wegen eines Anbaus umsetzen.
  • Projektdimensionierung: Anhand der Anzahl der benötigten Zylinder und Schlüssel können Sie einfach ein Richtangebot erstellen.
  • Berechtigungsgruppen: Legen Sie die Gruppen nach der Auftragserteilung fest. Hier gilt: weniger ist mehr.
  • Türen und Sicherheitsbereiche: Bezeichnen Sie Türen und dahinterliegende Bereiche mit Hilfe von Bauplänen.
  • Schließplanerstellung: In einer Matrix tragen Sie die benötigten Zylinder und Personen (oder Berechtigungsgruppen) ein.

Wir helfen Ihnen gerne weiter! Bei Fragen zu Schließanlagen oder zur Schließplanerstellung wenden Sie sich an Ihren EVVA-Berater oder kontaktieren Sie EVVA unter:

EVVA Sicherheitstechnologie GmbH
Wienerbergstraße 59-65, 1120 Wien
T +43 1 811 65-0
F +43 1 812 20 71
M