An den Anfang der Seite scrollen
2019-12-12T06:18:49.7326796+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Xesar ist die vielfältige Sicherheitslösung


Xesar ist die vielfältige Sicherheitslösung
Xesar ist die Innovation aus dem Hause EVVA. Entwickelt und hergestellt wurde das elektronische Schließsystem in Österreich. Es bietet Unternehmen eine Vielfalt an Produkten und Einsatzmöglichkeiten sowie zeitlos schönes Design. Xesar punktet mit einfacher Montage, kostenloser Xesar-Software und flexibler Abrechnung mit EVVA-KeyCredits. Man bezahlt nur, was man braucht.

Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten – in einem Unternehmen gehen täglich zahlreiche Menschen ein und aus. Dabei ist es besonders wichtig, dass Zutrittsberechtigungen schnell, einfach und effizient vergeben werden. In Unternehmen aus Bereichen wie Office, Handel, Gewerbe, Gesundheits- und Bildungswesen, aber auch in Kultur- und Freizeiteinrichtungen regelt Xesar komplexe Aufgabenstellungen sowohl im Außen- als auch im Innenbereich. Zutrittsberechtigungen lassen sich flexibel erteilen und entziehen.

Echtes Organisationstalent
Xesar hat für jede Türsituation die passende Lösung. Zylinder, Drücker, Beschlag und der Wandleser fügen sich dabei sowohl durch ihre Funktion, als auch mit ihrem Design perfekt in jede Umgebung ein. Damit sich die Benutzer an der Tür identifizieren und diese öffnen können, bietet Xesar unterschiedliche Identmedien (Karte, Schlüsselanhänger, Kombischlüssel). In der Xesar-Software werden alle Verwaltungen vorgenommen. Mit der Codierstation werden ganz einfach neue Identmedien programmiert. Auf einfachem Wege werden elektronische Schlüssel erstellt. Die zur Programmierung notwendige Admin-Card bietet eine zusätzliche Sicherheitsebene. Und immer dann, wenn es schnell gehen muss, verwenden kann das Xesar-Tablet für ein Sicherheits-Update an den Türen verwendet werden.

Sicherheit, ganz transparent
Sicherheit war noch nie so transparent wie mit dem Virtuellen Netzwerk von Xesar. Denn mit der automatischen Echtzeit-Auswertung sind Sie in punkto Sicherheit in Ihrem Gebäude immer up-to-date. Das Virtuelle Netzwerk nutzt die im Umlauf befindlichen Identmedien, um Informationen zwischen Software und Türen auszutauschen, und hält so das System immer aktuell. An einer zentralen Codierstation oder auch mittels Xesar-Wandleser, werden die Identmedien mit Update-Informationen (Blacklist) bespielt. Auf dem Weg durch das Gebäude werden diese dann zu den Türen getragen. Dabei aktualisieren die Identmedien den Status der Türen und sammeln Informationen, wie Batteriestatus, Zutrittsereignisse, Löschungen oder Öffnungen von gesperrten Identmedien, ein. An der Codierstation oder dem Wandleser werden diese Informationen abgegeben, ausgewertet und der Sicherheitsstatus in der Software aktualisiert.

Flexibel zum Erfolg
Xesar sichert nicht nur das Gebäude von außen und innen. Xesar erleichtert auch die administrativen Aufwände, bringt enorme Kostenersparnis durch flexible Änderung von Zutrittsberechtigungen und ermöglicht jederzeit eine einfache Anpassung an jede Unternehmensgröße. Das heißt, wenn das Unternehmen wächst, wächst Xesar einfach mit.

Xesar-Vorteile auf einen Blick
-    Kostengünstiger Einstieg für Unternehmen
-    Vielfältiges Produktsortiment
-    Innovatives Design
-    Flexible und einfache Montage vor Ort
-    Qualität aus Österreich
Sicherheit war noch nie so transparent wie mit dem Virtuellen Netzwerk von Xesar.


Mehr Informationen zu den Produkten von EVVA finden Sie .

Bildnachweis ©EVVA