An den Anfang der Seite scrollen
2020-11-24T01:34:32.1092578+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Die nächste Generation der revolutionären Eternit-Dachsteine ist da


Die nächste Generation der revolutionären Eternit-Dachsteine ist da
Eternit, der führende Hersteller am Steildachmarkt, hat bereits 2011 begonnen, sein Betondachsteinprogramm nach den neuesten ökologischen Grundsätzen auszurichten. Die Eternit-Green-App-Technologie® war das Resultat daraus. Nach dem Start mit zwei Trend-Farben und drei Formaten steht ab April 2015 das gesamte Betondachsteinprogramm mit weiter verbesserter Green-App-Technologie® zur Verfügung! Die beste Oberfläche – jetzt noch besser!



Technologie trifft Nachhaltigkeit
Green-App-Technologie® bedeutet eine völlig neue Oberflächen-Beschaffenheit, die eine saubere, farbstabile und glatte Oberfläche über Jahrzehnte gewährleistet. Durch einen ressourcenschonenden Fertigungsprozess mit geringstmöglicher Umweltbelastung setzt Eternit neue Standards. Mit der Green-App-Technologie® positioniert Eternit seine Verantwortung für die Umwelt an vorderster Stelle. „Die Green-App-Technologie® ist integraler Bestandteil der Eternit-Unternehmensstrategie, die Verantwortung gegenüber unserer Umwelt für uns substanziell. Es geht nicht nur um einen grünen Fingerabdruck, sondern um umfassende Nachhaltigkeitsprinzipien, die unsere neue Technologie prägen,“ erläutert Hans-Jörg Kasper, Vorstand der Eternit-Werke Ludwig Hatschek AG.

Hervorragende Öko-Bilanz
Der Betondachstein von Eternit – das wohl ökologischste Dachmaterial unserer Zeit –   besteht zu 100% aus biologisch abbaubaren Rohmaterialien. Wasser, Luft, Sand, Zement und Pigment – mit diesen Komponenten wird der Eternit-Betondachstein nach einer jahrzehntelang ausgereiften Technologie produziert. Er ist frei von jeglichen Schadstoffen, wird ausschließlich in der österreichischen Eternit-Fertigungsstätte produziert und auch die Rohstoffe stammen fast ausnahmslos aus Österreich, die meisten sogar aus der Region. Energiearm im Herstellungsprozess verursacht er nur einen sehr geringen CO2-Ausstoß und entwickelt wenig Feinstaub. Das Eternit Betondachsteinwerk wird nach strengsten Qualitätskriterien geprüft und ist nach ISO 9001 zertifiziert.

Hans-Jörg Kasper, Vorstand der Eternit-Werke Ludwig Hatschek AG ist vom eingeschlagenen Weg überzeugt: „Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit sind Themen, die unsere gesamte Gesellschaft bewegen und betreffen. Eternit nimmt die daraus resultierende Verantwortung wahr und entwickelt dementsprechende Produkte.“

Eternit Green-App-Technologie – gewährleistet eine saubere, farbstabile und glatte Oberfläche über Jahrzehnte.
Architektur: Wolf-Haus, Foto: Eternit


Mehr Informationen finden Sie unter .