An den Anfang der Seite scrollen
2020-11-28T16:59:27.3393359+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Ab sofort: Umwelt-Produktdeklarationen für alle Eternit-Produkte


Ab sofort: Umwelt-Produktdeklarationen für alle Eternit-Produkte
Eternit leitet sich von „aeternus“, dem lateinischen Begriff für „unvergänglich“ ab. Produkte aus dem Haus Eternit stehen für Langlebigkeit und Nachhaltigkeit. In Umwelt-Produktdeklarationen legt Eternit alle umweltrelevanten Daten zum Werkstoff Faserzement und den daraus produzierten Erzeugnissen offen. Umwelt-Produktdeklarationen ermöglichen es Bauherren, Architekten und Verarbeitern, den Umweltbeitrag eines Baustoffes festzustellen und zu vergleichen


Umwelt-Produktdeklaration (englisch Environmental Product Declaration = EPD) enthalten neben umweltrelevanten Informationen auch eine Beschreibung des Produktes und seines Herstellungsprozesses. Das renommierte Deutsche Institut für Bauen und Umwelt (IBU) prüft und bestätigt die Angaben. Seit 2011 gibt für Bauprodukte die Europäische Norm EN 15804 die Berechnungsmethodik und die Inhalte vor.
Herzstück einer jeden EPD ist die Ökobilanz, die auf dem Lebenszyklus eines Produktes beruht. Die wichtigsten Kennzahlen in der Ökobilanz sind die nicht erneuerbare Primärenergie (PENRT) und das Globale Erwärmungspotenzial (GWP).

Eternit setzt auf nachhaltige, umweltschonende Herstellung mit einem hohen Anteil an erneuerbarer Energie, die Rohstoffe stammen überwiegend aus der Region. Für die Produktion einer Dachplatte aus Aluminium wird circa fünf Mal mehr Energie benötigt als für die Herstellung einer Eternit-Dachplatte, daher resultiert auch ein doppelt so hoher CO2 Ausstoß, sprich Treibhauspotenzial. Das gleiche gilt für Fassadenprodukte aus Faserzement, auch im Vergleich zu Blech und Glas. Besonders eklatant ist der Vergleich einer Eternit-Fassade mit einer HPL Fassade: Die Energieersparnis beim Kauf von 300 m² entspricht dem Stromverbrauch eines durchschnittlichen Österreichischen Haushaltes über einen Zeitraum von 4,3 Jahren!
Insgesamt gibt es vier EPDs für die Produkte Wellplatte und Toscana, Dachplatten, Großtafeln und Kleinformat.

Die Umwelt-Produktdeklarationen finden Sie .

Kontakt für Rückfragen: