An den Anfang der Seite scrollen
2019-05-26T23:28:47.5029063+02:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

VRV IV i-Serie: Die erste VRV-Wärmepumpe für die Innenaufstellung


VRV IV i-Serie: Die erste VRV-Wärmepumpe für die Innenaufstellung

Mit der neuen VRV IV i-Serie erweitert Marktführer DAIKIN sein VRV IV Portfolio. Das Besondere der neuen Geräteserie: Das Außengerät ist für die Innenaufstellung geeignet. Mit diesem System reagiert DAIKIN auf die Bedürfnisse von Gebäudeeigentümern in Innenstadtlagen, wo Platz Mangelware ist, die Nutzer unsichtbare Klimatechnik wollen und die Bauvorschriften und Lärmschutzregeln besonders streng sind. Die VRV i-Serie ist vor allem für Banken, Einzelhandel oder andere kleinere Gewerbeeinheiten geeignet.

Die VRV i-Serie besteht aus zwei getrennten Modulen: dem Verdichter und dem Wärmetauscher. Die Verdichter-Einheit ist mit einer Grundfläche von 60 cm x 55 cm besonders kompakt, wiegt lediglich 80 kg und arbeitet mit einem niedrigen Geräuschpegel von 47 dBA. Somit passt sie in kleinere Lagerräume oder sogar in Küchenschränke. Ein dreh- und neigbarer Schaltkasten in der Verdichter-Einheit ermöglicht einen schnellen Zugang, was den Service und die Wartung vereinfacht.
Die Wärmetauscher-Einheit ist mit 40 cm Höhe besonders schmal und wiegt nur 90 kg. Sie findet auch in sehr niedrigen Zwischendeckenräumen Platz. Die Wärmetauscher-Einheit kann direkt in die Fassade oder in einen Fondkanal installiert werden, sodass lediglich das Gitter an der Hausfassade zu sehen ist. Dieses Gitter kann beispielsweise durch Fassadenelemente wie Giebel vollständig verdeckt oder in das Fassadendesign integriert werden. Aufgrund der kompakten Module lässt sich die VRV i-Serie von nur zwei Personen montieren. Dies und die kürzeren Rohrleitungen, die benötigt werden, reduzieren die Installationskosten.



Ein wichtiges Feature der VRV i-Serie ist ein neuer patentierter V-förmiger Wärmetauscher, der so energieeffizient arbeitet wie eine Außeneinheit der VRV S-Serie. Der zentrifugale Lüfter ist 85 % effizienter als ein Sirocco Lüfter, der derzeit Standard am Markt ist. An ein VRV i-System können bis zu 10 VRV-Innengeräte, Lüftungsgeräte und/oder ein Türluftschleier angeschlossen werden.

Die VRV i-Serie bietet die volle Funktionalität der größeren VRV-Serien für die Außenaufstellung. Dank der am Markt einzigartigen VRT-Technologie (VRT = Variable Refrigerant Temperature) von DAIKIN, passt sich die Verdampfungs- und Verflüssigungstemperatur im laufenden Betrieb an den Leistungsbedarf an. Die Verdichterleistung wird energetisch durch die VRT-Technologie auf dem benötigten Minimum gehalten, was zu einer erhöhten Ganzjahreseffizienz führt.

Mehr Informationen finden Sie .