An den Anfang der Seite scrollen
2019-10-21T13:30:49.0815078+02:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

BMI FeuchteSensor für das Flachdach-Monitoring


BMI FeuchteSensor für das Flachdach-Monitoring

MIT DEM BMI FEUCHTESENSOR IST ES ERSTMALIG MÖGLICH, SCHÄDLICHE FEUCHTIGKEIT IM FLACHDACHPAKET ZU DETEKTIEREN. DIESE ENTWICKLUNG STELLT EINE VÖLLIG NEUE METHODE ZUR FEUCHTEMESSUNG IM FLACHDACH DAR: EINFACH ZU MONTIEREN UND SOWOHL IM NEUBAU ALS AUCH IN BESTANDSDÄCHERN EINSATZBAR.

Die Funktionsweise des BMI FeuchteSensors ist leicht erklärt: Über die Dachfläche regelmäßig verteilte Indikatoren messen Wasser und Wasserdampf. Die gewonnenen Daten werden entweder von Hand abgelesen oder mittels GSM-Modul übertragen und aufgezeichnet.


Feuchteschäden im Flachdach erkennen, um Folgeschäden zu vermeiden

DAS ERSTE SYSTEM, DAS DEN FEUCHTEZUSTAND EINER DACHKONSTRUKTION AUFZEICHNET UND NACHWEIST!

Ein Wassereintritt ist das endgültige Signal der Funktionsunfähigkeit des Bauteils Dach. Im Falle einer Reparatur konnte man bis heute dem Eigentümer nur unzureichende bzw. uneindeutige Aussagen über das tatsächliche Ausmaß des Schadens, den Umfang einer Reparatur und vor allem den Erfolg geben.

Der BMI FeuchteSensor liefert die Möglichkeit im Bauteil Dach mittels Sensorik klare Aussagen über das Verhalten in Dachkonstruktionen zu liefern.

Das System ist in der Lage, Aussagen über die Dichtheit zu erstellen bzw. Sanierungszeiträume klar abschätzen zu können, ohne Mehrkosten für die Demontage und Wiedermontage hervorzurufen. Auch die eventuelle Anfeuchtung von Bauteilen im Zuge des Zeitablaufes kann durch das System der FeuchteSensoren verfolgt und klar dargestellt werden.

Damit wissen Sie Bescheid:

  • ob Ihr Dach trocken gebaut wurde
  • ob Feuchtigkeit, die sich in der Dachkonstruktion befindet, Schaden anrichtet
  • ob ein ganz/teilweise durchfeuchtetes Dach nachhaltig austrocknen kann
  • oder das Dach abgetragen werden muss

BMI FeuchteSensor
Dachaufbau mit eingebautem Sensor auf der Dampfsperre

Monitoring & Service - All-in-one Lösung

BMI Feuchtesensor FS 150 + GSM-Modul
Die All-in-one Lösung wurde speziell für die Anwendung zur direkten Datenfernübertragung von Feuchte- und Temperaturwerten entwickelt und bietet erstmals die Möglichkeit, ohne zusätzliche Elektroarbeiten die gewonnen Daten via Smartphone, Tablett oder PC auszuwerten.

Diese Systemlösung ermöglicht Ihnen einen permanenten Fernzugriff zu Ihren verbauten Geräten, egal wo und egal wann. Über definierte Grenzwerte gibt das System sofort Alarm und informiert Sie via E-Mail über die Feuchtesituation und Temperatur am Einbauort. Durch den integrierten GPS-Tracker kann ihr Gerät auch exakt lokalisiert werden.

Bramac Dachsysteme International GmbH
Bramacstraße 9
A-3380 Pöchlarn
+43 2757 4010-0

Villas Austria GmbH
Industriestraße 18
A-9586 Fürnitz
+43 4257 2241-0


Mehr Informationen finden Sie in unserem Produktdatenblatt oder in unserem Folder.