An den Anfang der Seite scrollen
2020-11-30T02:11:38.0268438+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

DivoDämm komplettiert die Produktpalette der Bramac Dachsysteme


DivoDämm komplettiert die Produktpalette der Bramac Dachsysteme

Der Innovationsführer für Dachsystemlösungen steigt mit einer neuen Produktlinie in den Bereich Dachdämmung ein. Mit dem Produkt Bramac DivoDämm für Neubau und Sanierung ergänzen die Dachspezialisten ihr Produktprogramm. Bramac DivoDämm wird in drei Varianten angeboten und ist als professionelles System für Fachbetriebe gedacht.

Dr. Michael Utvary, Direktor für Marketing und Vertrieb von BRAMAC Österreich, zum Markteinstieg: „Mit dem Einstieg in den Bereich Dachdämmung unterstützen wir unsere Marktpartner, allen voran unsere Dachdecker und Zimmerer. Das System ist so leistungsfähig, dass unsere Verarbeiter bei ihren Kunden hohe Kompetenz zeigen können und dies zu vernünftigen und auskömmlichen Preisen. Der Verarbeiter kann mit unserem Dämmsystem und der starken Marke Bramac seinen Sanierungsmarkt aktivieren.“

Grundprinzip der neuen Produktlinie Bramac DivoDämm ist die Aufdach-Dämmung mit ihren Vorteilen einer wärmebrückenfreien Verlegetechnik. Die Systemvarianten sind auf Basis des Hochleistungs-Dämmstoffes Polyurethan-Hartschaum (PUR/PIR) aufgebaut und ermöglichen geringe Dämmstoffdicken. Utvary: „Mit Polyurethan haben wir uns bewußt für einen Dämmstoff mit einer vorzüglichen Dämmleistung, einer hohen Tragfähigkeit und einer überzeugenden Ökobilanz entschieden. Das Aufsparrensystem vergrößert den Spielraum unter dem Dach und ist schnell und sauber zu verarbeiten. Mit Bramac erhält der Bauherr nun ein nachhaltiges Dachsystem von der Dämmung bis zum Dachstein.“

Der Dachspezialist Bramac -komplettiert mit dem Eintritt in den Dämmstoffmarkt sein Systemangebot. Die Produkte werden ab März 2011 exklusiv über die Dachdecker und Zimmerer angeboten.

Die drei Produkt-Varianten bestehen aus:

  1. Bramac DivoDämm Pro, einer 50 Millimeter Basisdämmung der Wärmeleitfähigkeitsstufe 030 mit aufkaschierter, Wärmestrahlung reflektierender Unterdeckbahn, die primär im Neubau als Ergänzung zu einer Zwischensparrendämmung eingesetzt werden und als Schalungsersatz dienen kann.

  2. Bramac DivoDämm Kompakt unterstützt im Systemaufbau als diffusionsfähiges System die Voraussetzungen für ein angenehmes Wohnraumklima und beugt bauphysikalischen Schäden vor. Der Hochleistungsdämmstoff ist mit der Unterdeckbahn Divoroll Kompakt kaschiert. Bereits bei einer Dämmstoffdicke von nur 140 Millimetern kann ein U-Wert des Gesamtaufbaus von 0,19 W/(m²•K) erreicht werden.

  3. Bramac DivoDämm Top ist ebenfalls mit der Unterdeckbahn Divoroll Kompakt als obere Abdeckung ausgestattet. Der PUR/PIR-Hartschaum ist bei DivoDämm Top oben und unten mit einer Aluminium-Membran kaschiert, wodurch eine besonders niedrige Wärmeleitfähigkeitsstufe von 024 erreicht wird. Diese ermöglicht bereits bei einer Dämmstoffdicke von 120 Millimetern einen U-Wert des Gesamtaufbaus von 0,19 W/(m²•K).
Der für das Bramac Dämmsystem verwendete PUR/PIR-Hartschaum zeichnet sich durch hervorragende technische Eigenschaften und eine gute Ökobilanz als zukunftsweisender Dämmstoff aus.