An den Anfang der Seite scrollen
2020-11-24T01:26:20.8953906+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Blum: Innovative Beschlagslösungen für noch mehr Komfort


Blum: Innovative Beschlagslösungen für noch mehr Komfort

Der Vorarlberger Beschlägehersteller greift aktuelle Möbeltrends auf und entwickelt passende Beschlagsideen.

Stetes Streben nach der perfekten Bewegung zeichnen die Produkte des Vorarlberger Beschlagsspezialisten Julius Blum GmbH aus. Zahlreiche Neuheiten greifen aktuelle Trends auf und bieten gesteigerten Komfort in allen Wohnbereichen – besonders in der Küche.

Auszugsystem mit vielen neuen Gestaltungsmöglichkeiten
Mit seinem Auszugsystem „Tandembox intivo“ können Frontauszüge nun noch individueller gestaltet werden. Dadurch entstehen neue, vielfältige Differenzierungsmöglichkeiten in den unterschiedlichsten Material- und Farbausführungen. Die neue Zargenlösung „Tandembox intivo“ zeichnet sich durch ein harmonisches Erscheinungsbild ohne Reling aus. Die Zargen können mit einem Aufsatz im Zargenmaterial oder mit einem Einschubelement aus jedem beliebigen Material zum Beispiel aus Glas, Holz oder Stein, aber auch aus Kunststoff oder Leder kombiniert werden. Es entsteht stets ein geschlossenes Behältnis, in dem Staugüter optimal untergebracht werden können. Möbel erfahren mit „Tandembox intivo“ eine neue optische Aufwertung.

Komfortsteigerung durch die elektrische Öffnungsunterstützung
Grifflose Möbel liegen stark im Trend. Innovative Produkte unterstützen diesen Designtrends: So zum Beispiel „Servo-Drive“, die elektrische Öffnungs- und Schließunterstützung von Blum, die bei grifflosen Auszugsystemen eingesetzt werden kann. Ein kleiner Hebel gibt den Impuls. Kurzes Antippen der grifflosen Front oder leichtes Ziehen am Griff genügen und Schubkästen und Auszüge – auch schwer beladen – öffnen automatisch. Bei „Servo-drive“ bleiben Hände frei, um Staugüter in Auszügen und Schubkästen komfortabel zu verstauen oder zu entnehmen. Im Unterschrankbereich kann das Öffnen oder Schließen zum Beispiel auch durch Antippen mit dem Knie oder Fuß erfolgen. Dies bewährt sich besonders, wenn es darum geht, Abfälle bequem und rasch zu entsorgen. Frontauszüge und Schubkästen laufen völlig frei, ohne starre Verbindung zur Antriebseinheit. Dadurch können sie von Küchennutzern in jeder Position beliebig angehalten und bewegt werden. Sogar bei einem etwaigen Stromausfall ist garantiert, dass die Auszugsysteme problemlos geöffnet werden können.

Mechanische Öffnungsunterstützung für grifflose Möbel
Neben „Servo-Drive“, der elektrischen Bewegungsunterstützung für hohe Komfortansprüche, bietet der Vorarlberger Beschlägespezialist mit „Tip-on“ auch eine mechanische Öffnungsunterstützung – neu jetzt für das Auszugsystem „Tandembox“ – an: „Tip-on“ punktet mit verbessertem Auslöseverhalten und optionaler Synchronisation. Bisher in Kombination mit Tandem bei Schubkästen und Auszügen aus Holz sowie für Türen im Einsatz, rundet „Tip-on“ für Tandembox das Programm für grifflose Möbel ab. Ob als Lösung für „Tandem“, „Tandembox“ oder für Türen – alle Anwendungen sind einfach zu montieren und verfügen über eine komfortable Fugeneinstellung.

Hinweis: Besuchen Sie uns auf der BWS 2009 in Salzburg (22. bis 25. April 2009, Halle 1, Stand 203)