An den Anfang der Seite scrollen
2020-11-23T16:27:08.0125781+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

AMCO Terrassenrost Edelstahl oder verzinkt


AMCO Terrassenrost Edelstahl oder verzinkt
An- und Abschlüsse müssen gemäß neuer ÖN B 3691 an Wänden mindestens 15 cm (erhöhte Anforderung 20 cm) und an Türen mindestens 10 cm (erhöhte Anforderung 15 cm) über die oberste wasserführende Ebene (Oberkante Nutzbelag) hochgeführt und regensicher verwahrt werden.  

Türanschluss und Wandanschluss (Regelanforderung)
Bei Türanschlüssen, welche unter der minimalen Hochzugshöhe (10 cm) liegen, muss davor ein Gitterrost eingebaut werden, sodass ein Eindringen des Wassers in das Gebäude vermieden wird. Bei Anordnung eines 120 mm breiten Terrassenrostes kann die Hochzugshöhe an Türen auf 7,5 cm (Wand 12,5 cm) reduziert werden. Bei einem zusätzlichen Vordach kann die Anschlusshöhe auf 3,0 cm (Wand 7,5 cm) reduziert werden. 

Türanschluss Barrierefrei

Bei barrierefreien Türanschlüssen ist eine Hochzugshöhe von mindestens 1 cm (erhöhte Anforderung 3 cm) vorzusehen. Die Hochzugsbahn ist dabei mechanisch an den Türstock zu befestigen. Die Befestigung an den Türstock kann bei Ausführung mit Kunststoffdachbahnen (z.B Sucoflex PVC oder TPO) mit folienkaschierten Blechwinkeln erfolgen, welche an der Fensterkonstruktion befestigt und anschließend dicht überschweißt werden. (siehe dazu das Detail rechts) An der Außenseite der Türschwelle muss ein Terrassenrost mit mindestens 240 mm Breite eingebaut werden. Ebenfalls ist ein Vordach anzuordnen, welches mindestens um die halbe Höhe auskragt.

Lieferform AMCO Terrassenrost

Terrassenrost in verzinkt oder Edelstahl
Gitterrost mit Maschenweite 30/10 und Rinne geschlitzt

120 mm breit, 50 mm hoch verzinkt
240 mm breit, 50 mm hoch verzinkt
150 mm breit, 50 mm hoch Edelstahl

Mehr Informationen finden Sie .