An den Anfang der Seite scrollen
2020-12-03T01:09:49.5692968+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

AHRENS: Planungssicherheit durch ALL-IN-ONE Lösung


AHRENS: Planungssicherheit durch ALL-IN-ONE Lösung

Ahrens, Österreichs Marktführer für Schornsteinsanierung beweist mit seinem universellen Kaminsystem ALL-IN-ONE einmal mehr seine Innovationskraft in Sachen Schornsteintechnik.

Mit dem System werden alle Anforderungen an ein Kaminsystem abgedeckt. ALL-IN-ONE ist für trivalentes Heizen bestens vorbereitet. Die Kombination aus Pelletsheizung, Kaminofen und Solaranlage ist nicht nur klimafreundlich, sondern auch Garant für niedrige Heizkosten und Unabhängigkeit.

ALL-IN-ONE besteht aus einer Kombination von ein oder zwei raumluftunabhängigen, konzentrischen LAF-Schornsteinzügen, welche mit einem unabhängigen Installationsschacht die angeschlossenen Heizsysteme mit Frischluft versorgen.

Mit dem „Luft-Abgasfang für Feste Brennstoffe“ kurz LAF, wird ein Schornsteinsystem bezeichnet, welches die Zuluft- und die Abgasführung in einem Fang konzentrisch vereinigt.

Im Gegensatz zu konventionellen Schornsteinsystemen bietet er den Vorteil, dass noch ein freier, nicht durch die Zuluftsführung belegter F90-Leerschacht für die Installation der Solarleitungen zur Verfügung steht. Der Wärmetauschereffekt der Abgasleitung sowie die integrierte Kondensatrückführung erhöhen den Wirkungsgrad der angeschlossenen Wärmeerzeuger.

Das System besteht aus Blower-Door-optimierten Elementen und steigert so die Luftdichtheit der Gebäudehülle – heute ein Muss.

ALL-IN-ONE
die Vorteile auf einen Blick
- Planungssicherheit durch ALL-IN-ONE Lösung
- Wirtschaftlich und ökologisch
- Energiemix erfüllt alle zukünftigen Vorschriften
- Solarthermie-Integration
- Wärmeaustauschereffekt
- Raumluftunabhängige Betriebsweise aller Feuerstätten
- Reduzierung der Lüftungsverluste
- durch Blower-Door-Optimierung
- Kamin-/ Kachelofen als Zuheizung und Wohlfühlambiente
- Flexibel bei Wetterumschwüngen und Jahreszeitunterschieden
- Weitestgehende Unabhängigkeit von einzelnen Energieträgern
- Senkung der jährlichen Heizkosten bis zu 30%
- Versorgungssicherheit bei Stromausfall