An den Anfang der Seite scrollen

Bodenbeschichtung nach 2,5 Stunden wieder begehbar


Bodenbeschichtung nach 2,5 Stunden wieder begehbar

Das neu entwickelte Beschichtungsmaterial basierend auf innovativer Polyaspartictechnologie entfaltet seine Stärken überall dort, wo man mit konventionellen Epoxidharz- oder Polyurethanbeschichtungsmaterialien an deren Grenzen stößt.

Nahezu geruchsfrei, raschest härtend, farbtonstabil, schon bei +3°C einsetzbar, unempfindlich gegen hohe Luftfeuchtigkeit, mechanisch und chemisch hoch belastbar, lebensmittelecht, schwer brennbar, um nur einige der wichtigsten Eigenschaften zu nennen. In Kombination mit der zugehörigen Systemgrundierung DisboPUR A 320, die gleichzeitig als transparente Kopfversiegelung verwendet werden kann, steht ein perfektes System für rasch wieder benutzbare Flächen zur Verfügung.

Rasch wieder benutzbar heißt, dass pro Arbeitsgang lediglich zwei Stunden Trockenzeit veranschlagt werden müssen. Die ebenso bekannten wie gefürchteten HoRuck-Aktionen „übers Wochenende" mit Untergrundvorbehandlung, Grundierung, Ausgleich, Beschichtung und Wiederaufnahme der Nutzung zu einem Zeitpunkt, wo die letzte Schicht bei weitem noch nicht vollständig ausreagiert haben kann, stellt mit  DisboPUR A 326 kein Problem dar.

DisboPUR A 326

Damit kristallisieren sich schon einige Anwendungsfälle heraus, für die dieses Material prädestiniert sind:

  • Sanieren von Schäden in vorhandenen Beschichtungen (in vielen Fällen sogar während des laufenden Betriebs möglich)
  • Überarbeitung (refreshing) vorhandener Epoxidharzbeschichtungen oder zähharter Polyurethanharzbeschichtungen
  • Erneuerung bzw. Auffrischung von Parkflächendeckbeschichtungen
  • Arbeiten bei geringen Temperaturen
  • Arbeiten bei hoher Luftfeuchtigkeit ohne Gefahr der gefürchteten Carbamatbildung
  • Wirtschaftliche Herstellung rutschhemmender Oberflächen

Nähere Informationen zu unserem innovativen 2K-Polyaspartic-Industriebodensystem entnehmen Sie bitte der oder wenden Sie sich an einen unserer Ansprechpartner.

finden Sie den richtigen Ansprechpartner für technische Auskünfte.

Weitere Infos zu Bodenbeschichtungen finden Sie

Download Infoblatt