Produkt-Übersicht
Firmen-Übersicht
Service / Downloads
Branchenbuch

Kellerdecken- und Dachbodendämmung - rationell und effektiv


Kellerdecken- und Dachbodendämmung - rationell und effektiv
Mit dem Begriff "Wärmedämmung" wird sehr oft nur eine Dämmung der Fassadenfläche verbunden. Dabei wird jedoch unterschätzt, dass auch über ein ungedämmtes Dach bzw. Dachgeschoss bis zu 50 % der zur Gebäudeheizung eingesetzten Energie abfließen kann. So steckt zum Beispiel im Dachboden meist noch ein sehr großes Dämmpotenzial – selbst wenn die Dachschrägen bereits über einen Mindest-Dämmstandard verfügen. Und auch der Übergang vom Erd- zum Kellergeschoss stellt oft eine Schwachstelle dar, denn über eine nicht gedämmte Kellerdecke kann bis zu 20 % der Heizwärme verloren gehen.

Schnell und sauber: Kellerdeckendämmung im Qju-Up Verfahren
Der Clou: Statt mit einem sonst üblichen mineralischen Kleber, werden die Dämmplatten im Qju-Up Verfahren mit einem speziellen Klebeschaum verklebt und mit selbstklebenden Fixierungswinkeln befestigt. Der (Qju) Klebeschaum befindet sich dabei bereits fix und fertig in einer ebenso praktischen wie handlichen Dose, was dem Verarbeiter mühseliges Anrühren und Mischen erspart. Und wo nichts angemischt werden muss, wird weder Wasser noch Strom verbraucht. Zudem reduziert sich die Staub- und Schmutzentwicklung auf ein Minimum – ein Vorteil, der nicht nur in Wohnräumen, sondern auch in Kellerräumen sehr geschätzt wird. Im Qju-Up Verfahren können, je nach Wunsch, Qju Dämmplatten im Format 50 x 100 cm oder optisch ansprechendere Kellerdecken-Dämmplatten im Format 50 x 50 cm mit umlaufender Sichtkantenfasung eingesetzt werden. Beide Plattenarten sind mit unterschiedlichen Dämmwerten und in verschiedenen Plattenstärken erhältlich.


Effektiv und zudem flexibel: Dachbodendämmung mit Brillux
Bei Wärmeverlusten durch den Dachboden, leisten die Brillux Dachboden-Dämmplatten schnelle Abhilfe. Dabei handelt es sich um spezielle Verbundplatten aus druckbelastbarem EPS-Hartschaum, kombiniert mit 19 mm dicken Spanplatten der Güteklasse V 100. Angeboten werden die Dachboden-Dämmplatten mit drei verschiedenen Dämmwerten und in Standardstärken von 40–140 mm. Wem das nicht genügt: Auf Anfrage sind sie auch bis 260 mm Stärke lieferbar. Neben hervorragenden Dämmeigenschaften zeichnet sich das Brillux Qju-Up System - "Dachboden" durch größte Flexibilität aus: Da die Dachboden-Dämmplatten auch als Trockenestrichelement mit normaler Gehbelastung eingesetzt werden können, steht einer sofortigen Nutzung als Trockenboden oder einem späteren Ausbau zum Wohnraum nichts im Wege.


Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie auf unserer


Informationsanfrage

Firmeninformation