oewapixel

iMotion 2202 Schiebetürantrieb


iMotion 2202 Schiebetürantrieb
iMotion 2202 Schiebetürantrieb
iMotion 2202 Schiebetürantrieb
Der schlanke, starke Antrieb für automatische Schiebetüren

Der iMotion 2202 Schiebetürantrieb integriert sich nahtlos in die äusserst erfolgreiche Produktfamilie iMotion des Schweizer Herstellers von Türautomatiksystemen TORMAX. Diese zeichnet sich durch intelligente Funktionen, Langlebigkeit, sanfte, lautlose Bewegungen und hohe Wartungsfreundlichkeit aus. Besonders Freude am Antrieb werden Bauherren und Architekten haben –besticht er doch durch ein sehr kompaktes, schlankes Design.

Hoher Komfort für Benutzer und Bediener – diese Vorgaben standen am Anfang der Entwicklung des iMotion 2202 Sliding Door Drive. Herausgekommen ist ein Antrieb, der in der sprichwörtlichen Qualität von TORMAX gefertigt wird und bis ins Detail durch Annehmlichkeiten überzeugt. Ralph Stucki, Head of Product Management & Support bei TORMAX, erläutert einige davon: «Es handelt sich um einen ebenso kompakten wie starken Türantrieb. Dank der vibrationsgedämpften Laufschiene bewegen sich die Türen absolut leise; gleichzeitig sorgt der starke Motor dafür, dass sie sich nicht nur sanft, sondern auch schnell öffnen. All dies bedeutet viel Komfort für Benutzer.»

Hoher Komfort und intelligente Funktionen
Von viel Komfort profitieren auch die Betreiber beim täglichen Einsatz des iMotion 2202. Er verfügt über zahlreiche intelligente Funktionen und Ausstattungen, die die neue Antriebsgeneration der iMotion Familie so erfolgreich machen. So bietet er zum Beispiel viel Sicherheit, indem sich seine Empfindlichkeit so einstellen lässt, dass die Tür sich bei geringster Berührung sofort wieder öffnet – ideal zum Beispiel in Altersheimen. Ein elektromechanischer Riegel greift direkt auf die Laufwagen ein und gewährleistet hohen Schutz gegen Einbruch. Die Öffnungs- und Schliessgeschwindigkeit kann ebenso wie der Bremsweg und die Offenhaltezeit individuell eingestellt werden. Über die zahlreichen programmierbaren Ein- und Ausgänge wird der iMotion 2202 nach Wunsch konfiguriert und problemlos in ein Gebäudeleitsystem integriert. Nicht zuletzt sorgt der verschleissarme AC-Synchronmotor für hohe Langlebigkeit. Zusammen mit der modularen Bauweise führt dies zu einem sehr wartungsfreundlichen Gesamtsystem, bei dem sich die Investitionskosten schnell auszahlen.

Ideal für architektonisch anspruchsvolle Bauten
Auch Personen, die weniger an der Technik interessiert sind, sondern einfach einen höchst zuverlässigen und praktisch unsichtbaren Antrieb wünschen, bietet der iMotion 2202 viel, weiss Rene Heierli: «Architekten und Bauherren wird am neuen Antrieb gefallen, dass seine Bauhöhe nur gerade zehn Zentimeter beträgt. Das prädestiniert ihn für den Einsatz bei besonders repräsentativen, architektonisch eleganten Personendurchgängen, etwa mit Glasflügeltüren. Der iMotion 2202 bewegt dabei auch Grosses – nämlich bis zu zwei Türflügel, die je 120 Kilogramm schwer sind.» Zudem ist der Antrieb TüV geprüft und nach DIN 18650:2010 zugelassen und erfüllt die AutSchR. Das verfügbare mechanische FRW-Konzept ist ebenfalls geprüft und nach DIN zertifiziert.

Dank der lückenlosen Funktionalität eignet sich der iMotion 2202 überall dort, wo automatische Schiebetüren auch bei hohem Personenverkehr zuverlässig funktionieren müssen – zum Beispiel in einem Bahnhof oder Flughafen, Hotel, Bürogebäude, Krankenhaus oder einer Seniorenresidenz.

Besuchen Sie uns vom 14. Bis 18. Januar in München auf der BAU: Halle B3, Stand 309.