oewapixel

MAPEFIX VE SF


MAPEFIX VE SF
MAPEFIX VE SF
Die unerschütterliche Verankerung!

Sicherheit für den Profi.
Kinderspiel für den Anwender.
Kraft und Stärke für alle.

CHEMISCHE VERANKERUNGEN FÜR SCHWERE BELASTUNGEN UND ALLE UNTERGRÜNDE

geeignet für:
•    Verankerungen in kompakten Untergründen
•    Verankerungen von Natursteinfassadenankern
•    Stahlbewehrung im Beton
•    Einkleben von Gewindestangen
•    Antennen, Schilder, Leitplanken
•    Stützen und schwere Maschinen
•    Sanitärinstallationen, u.v.m.

Anwendungsbereich
Mapefix VE SF ist ein Klebstoff für die chemische Befestigung von Stabstählen in verschiedenen Baumaterialien. Es ist eine zweikomponentige, styrolfreie Mischung aus Vinylesterharz. Das Produkt wurde eigens für die Befestigung und Verankerung von Bewehrungsstahl, Gewindestangen und verzinktem Betonformstahl entwickelt, die mittlere und schwere Lasten an den festen und minderfesten Untergrund wie ungerissenen Beton, Leichtbeton, Naturstein, Holz oder Mauerwerk weiterleiten. Das Produkt eignet sich, im Gegensatz zu einer konventionellen mechanischen Befestigung, hervorragend für spannungsfreie/spreizdruckfreie Befestigungen im Randbereich und bei geringen Achsabständen der Verankerungen.

Mapefix VE SF kann für Verankerungen, die einer dauerhaft feuchten, küstennahen und industriellen Umgebung sowie in Bereichen chemischer Umwelteinflüssen ausgesetzt sind, verwendet werden. Das Produkt ist für Verankerungen in Bereichen mit
Temperaturen bis zu -10°C geeignet.

Mapefix VE SF ist für alle Achsrichtungen der Verankerungen (horizontal, vertikal, geneigt oder überkopf) geeignet. Es kann auf Untergründen verwendet werden, die zum Zeitpunkt der Verarbeitung feucht oder nass sind.

LAGERUNG:
Kartusche zu 380 ml: 18 Monate
VERBRAUCH: Abhängig von der Bohrlänge.
LIEFERFORM: Karton mit 12 Kartuschen 380 ml mit 12 Statikmischern.

Weitere Informationen: Bemessungstabellen siehe technisches Merkblatt unter



Informationsanfrage

Firmeninformation