Mach es einmal, mach es richtig!


Mach es einmal, mach es richtig!
Mach es einmal, mach es richtig!
Seit über 100 Jahren – genauer gesagt sind es heuer bereits 112 Jahre – gilt CERESIT als Rückgrat des Klebstoffgeschäfts. Die Marke des weltweit tätigen Klebstoffherstellers Henkel ist schon lange führend in Mittel- und Osteuropa – und ab März 2017 nunmehr auch in Österreich mit einem neuen Sortiment vertreten.

Der Marktführer kommt nach Österreich
In Österreich steigt Henkel jetzt Anfang März 2017 unter der Marke CERESIT mit einem kompletten Fliesenchemiesortiment in den Markt ein. Warum gerade jetzt? „Henkel ist in vielen Kategorien des Klebens Marktführer und hat daher den Anspruch, sich stetig zu verbessern. Im Profibereich der Fliesenverlegung haben wir Aufholbedarf. Daher werden wir CERESIT – die starke, bekannte und marktführende Marke in Mittel- und Osteuropa – nutzen, um den hohen Professionisten-Ansprüchen gerecht zu werden“, so Reinhard Bischof, Verkaufsdirektor Henkel Adhesive Technologies Österreich.
„Und um eines klarzustellen: Entgegen manchen Gerüchten wurde lediglich das Baustoffgeschäft von Henkel in Westeuropa (Deutschland) mit Jänner 2017 an PCI verkauft. Österreich ist davon nicht betroffen. Ganz im Gegenteil: CERESIT ist und wird auch weiterhin die strategische Marken-Plattform für das Henkel-Baumaterialgeschäft in der starken Region Mittel- und Osteuropa und Österreich sein.“


Professionelle Fliesenleger können sich freuen
Neben einer klaren Service- und Dienstleistungsorientierung für den Fach- und Großhandel sowie das Fachgewerbe zeichnet sich CERESIT vor allem durch seine kontinuierliche Innovationsleistung aus. So ist zum Beispiel CM 77 Ultraflex der weltweit einzige zertifizierte Fliesenkleber mit spannungs-kompensierender Flex-Tec Technologie, für höchste Flexibilität ohne zu brechen. Für farbstabile, rissbeständige und langlebige Fugen steht der Ceresit CE 40-Fugenmörtel auf Basis der Silica Active-Technologie. Auch bei den Flex-Fliesenklebern wird es dieses Jahr mit „Fibre Force“ eine Neuerung geben. Von dieser Innovationskraft sollen nun auch österreichische Professionisten profitieren.
Henkel spricht mit CERESIT die professionellen Fliesenleger und Handwerker an, die Platten oder Keramik verlegen und verarbeiten, ferner den Fach- und Großhandel sowie den klassischen Baustoff- und Keramikhandel. „Damit stellen wir eine klare Trennung und Differenzierung gegenüber unserer Heimwerker- und DIY-Marke Cimsec sicher, die in Baumärkten erhältlich ist“, erklärt Bischof. Professionelle Fliesenleger und Verarbeiter gewinnen damit einen neuen zuverlässigen, kompetenten und vor allem innovativen Partner für ihre tägliche Arbeit.

Breites Spektrum an Möglichkeiten
Fliesenchemieprodukte von CERESIT bieten für professionelle Anwender ein breites Spektrum an Möglichkeiten. Das schlanke, aber komplette Sortiment deckt alle wesentlichen Bereiche der Fliesen-, Platten- und Natursteinverlegung ab: Vorbereiten, Abdichten, Verlegen, Verfugen und Silikonieren – alles was der Profi braucht, lässt sich mit 36 professionellen CERESIT-Produkten umsetzen. „Wir setzen ganz bewusst nicht auf eine überbordendes Portfolio, sondern reduzieren uns in unserem CERESIT-Sortiment auf das Wesentliche, das ein Profi-Anwender benötigt“, erklärt Bischof. „Damit bieten wir ein verständliches, kompetentes Sortiment, aus dem der Profi sehr einfach das richtige Produkt für jede Anforderung auswählen kann.“

Neue Formel als Asset
Henkel setzt dabei auf die knackige Formel „3 – 6 – Triple 9“, die für eine Gliederung des kompakten Kernsortiments steht: 3 Grundierungen, 6 Produkte zum Ausgleichen und Nivellieren, 9 Produkte im Verbundabdichtungssystem (inklusive Systemelementen wie Bänder und Ecken), 9 Fliesenkleber für unterschiedliche Anforderungen, 9 Fugenmassen inklusive farblich passender Silikone. Ein flächendeckendes Betreuungskonzept rundet die schlüssige Strategie ab. „Die Kundenbedürfnisse stehen bei uns an zentraler Stelle. Mit unserem neuen, preisattraktiven CERESIT-Fliesenchemie-Sortiment wollen wir dazu beitragen, die tägliche Arbeit von professionellen Anwendern zu erleichtern“, betont Reinhard Bischof.

Interessiert?
Dann besuchen Sie uns auf der brandneuen CERESIT website oder kontaktieren Sie uns unter !

Bei Interesse an einer Vertriebskooperation kontaktieren Sie gerne auch unsere Verkaufsabteilung:
Stefan Türk, , +43 676 89933456